Herzlich willkommen

Die Evangelische Kirchengemeinde Leuthen-Schorbus begrüßt Sie recht herzlich auf ihrer Homepage. Hier finden Sie alles Wissenswerte über unsere Kirchengemeinde.

Aktuelle Informationen

Da die Pandemie noch nicht überwunden ist und die Infektionszahlen derzeit noch hoch sind, hat der Gemeindekirchenrat der Ev. Kirchengemeinde Leuthen-Schorbus in Ausübung seines Hausrechts Regelungen zum Schutz seiner haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden, Gäste und Besucherinnen und Besucher beschlossen. Diese können Sie dem Hygienekonzept vom 03.04.2022 entnehmen. (Download Hygienekonzept)

Dabei sind folgende Bedingungen zu beachten:

  • Einhaltung der allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln
  • Tragen einer FFP2-Maske beim Betreten geschlossener Räume
  • Gemeindegesang nur mit FFP2-Maske möglich
  • Chorgesang ist ohne Maske nur mit aktuellem Negativtest möglich

Stellenausschreibung

 
Die Evangelische Kirchengemeinde Cottbus-Süd sucht zum 01.12.2022 für ihren Ev. Kindergarten „Sankt Martin“
(Madlower Schulstraße 2, 03050 Cottbus)

eine/n staatlich anerkannte/n Erzieher/in zur Besetzung der Kita-Leitungsstelle (als Altersnachfolge)


Als Kita-LeiterIn geben Sie Ihrer Kita ein eigenständiges Gesicht, schaffen ein lebendiges und interessantes Kita-Leben und begeistern die Kinder und Eltern. Sie sind eine Persönlichkeit mit ausgeprägtem Fach- und Leitungswissen sowie entsprechenden Erfahrungen, die Sie in einem solchen Projekt verwirklichen können. Sie sprudeln vor Ideen und können diese strukturiert umsetzen. Dann sind Sie bei uns genau richtig – begeistern Sie uns!
Sie sind aktives Mitglied in der evangelischen Kirche (oder einer Kirche der ACK) und bringen die Bereitschaft und Fähigkeit zur Umsetzung unseres christlichen Profils mit, dann richten Sie Ihre Bewerbung bitte umgehend bis spätestens 31. Mai 2022 an die:

Ev. Kirchengemeinde Cottbus-Süd
Alte Poststraße 7, 03050 Cottbus
Mail: buero@martinskirche-cottbus.de

Die Stelle ist zur dauerhaften Besetzung vorgesehen, zunächst auf zwei Jahre befristet. Der Dienstumfang (Sockel) beträgt 90% (auf Basis einer 39,24h-Woche). Wir bieten eine leistungsgerechte Vergütung nach TV-EKBO (Entgeltgruppe S13).

... |weiterlesen|

Gottesdienste


Wir laden Sie ein, mit uns Gottesdienst zu feiern.

  • am 1. Sonntag im Monat
    - in Schorbus (9.00 Uhr)
    - in Leuthen (10.30 Uhr)
  • am 3. Sonntag im Monat gemeinsam in Leuthen oder Schorbus (9.00 Uhr)
  • In Laubst und Illmersdorf je 5 Gottesdienste zu besonderen Themen oder Anlässen (siehe Termine)

... |zu den Gottesdienstterminen|

Pfadfinden an der Martinskirche


... |Download Flyer|

Con Organo - Leuthen


... |Download Flyer|

Con Organo - Groß Gaglow


... |Download Flyer|

Glockenläuten in der Kirche Schorbus


Wir freuen uns, dass die Schorbuser Glocke elektrifiziert ist und wir eine alte Läuteordnung wieder in Kraft setzen können. Dies soll zum neuen Kirchenjahr (am 1. Advent) geschehen. Die Glocke soll montags bis freitags um 8.00 Uhr (Morgengebet), um 12.00 Uhr (Mittagsläuten) und um 18.00 Uhr (Abendgebet) erklingen und damit den Tag einteilen. Am Sonnabend läutet die Glocke mittags und abends und am Sonntag zum Gottesdienst. So bleibt die Kirche im Dorf. Wir grüßen Sie herzlich!
Der Gemeindekirchenrat mit Pfarrer Marnitz

aktuelle Termine


Pfadfinden an der Martinskirche
- Samstag, 14. Mai, 9.30 – 12.00 Uhr, Martinskirche, Infos über D. Lattig, d.lattig@ekbo.de

Orgelkonzerte im Rahmen der kirchenmusikalischen Veranstaltungsreihe „con organo“
- duo alato – Violine und Orgel
Samstag, 14. Mai, 16.00 Uhr, Kirche Leuthen Anke Wingrich – Violine, Peter Wingrich – Orgel Eintritt frei. Eine Kollekte wird erbeten!

- "Orgel ImPuls" Sonntag, 15. Mai, 17.00 Uhr, Kirche Groß Gaglow Die Kirchengemeinde Groß Gaglow lädt zu einem besonderen Orgelkonzert mit ihrem Organisten Andreas Knieschke ein.
Die über 100 Jahre alte Orgel mit ihrem natürlichen, warmen und präsenten Klang wird im Puls synthetischer, d.h. vom Computer erzeugter, rhythmischer oder sphärischer Sounds erklingen. Die neuen musikalischen Impulse sollen zum Innehalten und zur Meditation anregen. Neben einigen bekannten klassischen Stücken stehen vor allem eigene Bearbeitungen von Chorälen und auch Melodien aus der evangelischen Liturgie auf dem Programm. Die Zuhörer dürfen sich auf ein nicht alltägliches Klangerlebnis freuen, das ihnen die vertrauten alten Melodien aus einer anderen, zeitgemäßen Perspektive nahebringen möchte und so neue musikalische Impulse weitergeben möchte.
Eintritt frei. Eine Kollekte wird erbeten!

Nacht der offenen Kirchen
Pfingstsonntag, 5. Juni, 21.00, 22.00 Uhr und 23.00 Uhr
- Kirche Groß Gaglow: Gitarrenklänge zum Seele baumeln lassen BTU-Studierende aus dem Bereich Gitarre bringen Gitarrenmusik aus 5 Jahrhunderten zu Gehör.

Gottesdienst unter dem Sachsendorfer Zelt
Sonntag, 12. Juni, 10.00 Uhr, im Rahmen des Bürgerfestes Sachsendorf-Madlow, Thema: Was ist, wenn einer unter die Räuber fällt? Mit Pfarrer i.R. Christoph Polster, (Verein Aufarbeitung Cottbus), Pfarrer Robert Marnitz und Junge Gemeinde. Anschluss sind Sie herzlich zum Kirchenkaffee eingeladen.

Junge Gemeinde Madlow mit Junge Gemeinde Spremberg
Warm up, Freitag, 17. Juni in Klein Döbbern, Treff: Pfarrhaus Madlow, 18.00 Uhr, dann Abfahrt nach Klein Döbbern, Kennenlernabend – eingeladen sind auch die frisch Konfirmierten und die großen Pfadfinder.

Lausitzkirchentag Görlitz
Wir sind dabei am Sonnabend, den 25. Juni ganztägig. Wir fahren mit privaten PKW`s. Wer eine MfG anbieten kann, melde sich im Pfarramt genau wie der, der eine MfG sucht. Ein tolles Programm erwartet uns.

... |mehr Termine|

Gottesdienst unter dem Sachsendorfer Zelt


... |Download Flyer|

Führungen in der Kirche Illmersdorf


 
Besichtigungen der Kirche (mit Mumiengruft) sind nur durch rechtzeitige Voranmeldungen im Pfarramt Madlow (Tel. 0355 522828) möglich!

Die Friedhöfe


Die Kirchengemeinde führt als Träger die Friedhöfe in Schorbus und Laubst. Es gilt das Friedhofsgesetz für kirchliche Friedhöfe der Landeskirche vom 29.10.2016.
Der Gemeindekirchenrat hat eine Gebührenordnung mit Wirkung vom 01.01.2020 erlassen.
Bitte beachten Sie die Hinweise zur Standfestigkeit der Denkmäler und insbesondere zur Entsorgung der Abfallstoffe.
Bei Erwerb einer Grabstelle wenden Sie sich bitte an das Pfarrbüro in Schorbus oder Cottbus-Madlow (0355) 522828.

... |Auszug Friedhofsgesetz|      ... |Gebührenordnung|      ... |Nachtrag Gebührenordnung|     
... |Friehofsnachrichten|

Pfarrsprengel-Logo


Ist Ihnen schon etwas aufgefallen?
Wir haben ein neues Logo. Seit 2017 arbeiten wir mit unseren Nachbargemeinden eng zusammen und bilden seit dem 1. Januar 2020 den Pfarrsprengel Cottbus Süd, bestehend aus den Evangelischen Kirchengemeinden Cottbus-Süd, Groß-Gaglow, Hänchen und Leuthen-Schorbus.

Das Logo zeigt das Besondere und auch das Verbindende in unserem Pfarrsprengel. Als Christen sind wir unterwegs. Dafür steht das Zelt. Ein Zelt bietet Schutz. Dieses hier hat optisch Ähnlichkeit mit dem Sachsendorfer Zelt, „wo sich die ganze Welt trifft“, wie es in einem Lied des Sachsendorfer Kinderchores heißt. Der Fisch tummelt sich im Wasser (der Spree). Wie das Kreuz steht er für das Bekenntnis zum christlichen Glauben: „Jesus Christus ist Gottes Sohn, der Retter“. Auch die Lebendigkeit der christlichen Gemeinde ist damit ausgedrückt. Die Ähre steht für die Gemeinschaft derjenigen, die Brot miteinander teilen und auch für die Dörfer mit ihren Wiesen und Äckern, von denen wir leben. Der Pfarrsprengel Cottbus-Süd besteht aus ländlich und städtisch geprägten Bereichen. Es verbindet uns das Wasser der Spree und der Taufe.